Skip to main content
  • Ein Mann zeigt auf den Erdrutsch in Papua-Neuguinea
    Papua-Neuguinea
    Nothilfe für Betroffene des Erdrutschs
    2000 Menschen wurden verschüttet. Viele haben alles verloren. Unterstützen Sie schnelle Hilfe durch unsere Partner vor Ort!
  • Menschen stehen im Armenviertel Mathare von Nairobi im Hochwasser. Foto: picture alliance / Anadolu / Gerald Anderson
    Verheerende Flut in Kenia
    missio-Präsident bittet um Ihre Hilfe
    Hunderte Tote, fast 300.000 Menschen obdachlos - Partner leisten schnelle Nothilfe
  • Machen Sie Nächstenliebe
    zu Ihrer Mission!
    Gemeinsam ermöglichen wir Menschen in Afrika, Asien und Ozeanien eine Perspektive
  • Kick for unity –
    be part of it!
    Erleben Sie, wie Fußball Werte vermittelt
  • Ein Mann zeigt auf den Erdrutsch in Papua-Neuguinea
    Papua-Neuguinea
    Nothilfe für Betroffene des Erdrutschs
    2000 Menschen wurden verschüttet. Viele haben alles verloren. Unterstützen Sie schnelle Hilfe durch unsere Partner vor Ort!
  • Menschen stehen im Armenviertel Mathare von Nairobi im Hochwasser. Foto: picture alliance / Anadolu / Gerald Anderson
    Verheerende Flut in Kenia
    missio-Präsident bittet um Ihre Hilfe
    Hunderte Tote, fast 300.000 Menschen obdachlos - Partner leisten schnelle Nothilfe
  • Machen Sie Nächstenliebe
    zu Ihrer Mission!
    Gemeinsam ermöglichen wir Menschen in Afrika, Asien und Ozeanien eine Perspektive
  • Kick for unity –
    be part of it!
    Erleben Sie, wie Fußball Werte vermittelt

    Unsere Mission
    Unsere Vision


    Als Internationales Katholisches Hilfswerk fördert missio München das Wirken der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien. Zusammen mit unseren Projektpartnerinnen und Projektpartnern stehen wir an der Seite der Ärmsten und verbessern so die Lebensqualität der Menschen vor Ort. Unsere Vision ist eine gerechte Welt, in der alle Menschen in Würde leben können. Unsere Bildungs- und Kampagnenarbeit sensibilisiert hier in Deutschland für die gegenseitige Verantwortung der Menschen weltweit.

    In eigener Sache: Wir möchten unsere Spenderinnen und Spender gerne besser kennen lernen und führen deshalb eine mehrwöchige Telefonkampagne durch. Wenn Sie angerufen werden und Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne bei Frau Marita Höpfner unter der Durchwahl 089/5162-206.

    Jetzt unseren Newsletter abonnieren!
    Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und Ihnen zeigen, was weltweit dank Ihrer Hilfe möglich ist. 

    So sieht unsere Hilfe aus

    Ortskirche stärken

    Wenn Krieg und Terror wüten, braucht es Orte, die Halt geben, und Menschen, die bleiben.

    Gesundheit sichern

    Oft braucht es nur ein paar Medikamente um Leben zu retten.

    Bildung ermöglichen

    Durch Bildung und Ausbildung einen Ausweg aus der Armut bieten.

    Lebensgrundlagen schaffen

    Ein bisschen Saatgut oder eine Nähmaschine sind oft der Anfang der Eigenständigkeit.

    Schöpfung bewahren

    Fruchtbare Erde bedeutet Leben. missio setzt sich dafür ein, die Vielfalt des Lebens zu bewahren und nachhaltige Wege zu gehen.

    Frieden fördern

    Unsere Projektpartner setzen sich für Versöhnung und Frieden ein. In Regionen, in denen Ethnien verfeindet sind.

    Nothilfe leisten

    Unsere Projektpartner sind vor Ort – das ganze Jahr: Sie können im Notfall sofort und wirkungsvoll handeln.

    Unsere weltkirchlichen Angebote

    missio magazin - aktuelle Ausgabe

    missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

    Der missio Newsletter

    Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und Ihnen zeigen, was weltweit dank Ihrer Hilfe möglich ist.

     Newsletter abonnieren

     missio Newsletter