Herzlich willkommen bei missio München!

 

Als Internationales Katholisches Missionswerk in Bayern und der Diözese Speyer fördern wir das Wirken der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien. Dank unserer Spenderinnen und Spender unterstützen wir aktuell fast 800 Projekte in 56 Ländern. Unsere Bildungs- und Kampagnenarbeit sensibilisiert hier in Deutschland für die gegenseitige Verantwortung der Menschen weltweit.

Gerade jetzt in Zeiten der weltweiten Corona-Pandemie stehen wir Seite an Seite mit unseren Projektpartnerinnen und -Partnern. Zur Unterstützung haben wir einen Corona-Hilfsfonds eingerichtet, für den Sie unter dem Stichwort "Corona-Hilfe" für unsere aktuellen Corona-Hilfsprojekte spenden können. 

Nachrichten

71a603fd91dbf6b04bf3c4808d5e10fe_w720_h369_cp missio München - Home

Senegal zu Gast: Online-Live-Talks

Der Monat der Weltmission im Oktober hat in diesem Jahr den Senegal im Fokus. missio München hat eine Reihe von Live-Talks mit den Gästen aus dem westafrikanischen Land veranstaltet: Darunter ein Round-Table-Gespräch zusammen mit der Hanns-Seidel-Stiftung und hochkarätigen Gästen aus Senegal und der Politik sowie ein gelebter interreligiöser Dialog zwischen Bischof und Kalif. Hier finden Sie eine Übersicht und Möglichkeiten, die Diskussionen noch im Nachhinein anzuschauen. 

missio-Projektpartner aus Madagaskar schicken angesichts der Dürre Hilferufe nach München.

Hungersnot in Madagaskar

Projektpartner von missio München warnen angesichts der anhaltenden Dürre in Madagaskar eindringlich vor einer Hungerskatastrophe in ihrer Heimat und rufen die internationale Gemeinschaft zur Förderung langfristiger Projekte auf. "Seit Jahren ist die Dürre in der Region ein Problem, aber jetzt hat sich die Situation noch einmal zugespitzt. Es wird immer schlimmer. Jeden Tag sterben viele Menschen", schreibt Bischof der Diözese Morondava, Marie Fabien Raharilamboniaina, in einer Mail an das katholische Hilfswerk.


JETZT HELFEN: Unsere Projekte auf einen Blick

Bei den hier vorgestellten Projekten handelt es sich um ausgewählte Beispiele für unser Engagement in Afrika, Asien und Ozeanien.
Wenn Sie auf den Pfeil im Balken oben links klicken, erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung dieser Projekte. 

Unser aktueller Spendenaufruf

Spenden Sie jetzt

Stärken Sie Frauen und Mädchen im Senegal

Vor allem in den ländlichen Gebieten des Senegals ist das Leben oft beschwerlich. 38 Prozent der Menschen vor Ort leben unterhalb der Armutsgrenze.

Eine solide Schul- und Berufsausbildung bleibt insbesondere den Mädchen verwehrt, da viele von ihnen schnell verheiratet werden oder schon früh zum Lebensunterhalt der Familie beitragen müssen.

In der katholischen Ausbildungsstätte „Claire Amitié“ unter der Leitung unserer Projektpartnerin Louise Ndione erhalten 144 junge Frauen, die zum Teil den Anschluss an die Gesellschaft verloren und Schlimmes erlebt haben, die Möglichkeit eine staatlich anerkannte Berufsausbildung zu absolvieren. Sie lernen kochen, backen, schneidern und werden in Fächern wie Mathematik oder Englisch unterrichtet, damit sie sich eine berufliche Zukunft aufbauen können.

Bitte unterstützen Sie diese jungen Frauen darin, ein selbstbestimmtes Leben zu führen! Mit einer Berufsausbildung ermöglichen Sie ihnen ein gesichertes Einkommen und dadurch ein Leben in Würde und Eigenständigkeit.

Spenden Sie jetzt!

Angebote



missio magazin

 

 

missio magazin

Drei Kontinente – ein Magazin

missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

Mehr erfahren
­