Herzlich willkommen bei missio München!

 

Als Internationales Katholisches Missionswerk in Bayern und der Diözese Speyer fördern wir das Wirken der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien und machen den Einsatz unserer Projektpartnerinnen und -partner für die Menschen vor Ort möglich. Dank unserer Spenderinnen und Spender unterstützen wir aktuell knapp 800 Projekte in 55 Ländern. Unsere Bildungs- und Kampagnenarbeit sensibilisiert hier in Deutschland für die gegenseitige Verantwortung der Menschen weltweit.

Tief erschüttert haben uns die im Gutachten zum sexuellen Missbrauch in der Erzdiözese München und Freising genannten schrecklichen,  abscheulichen und entsetzlichen Taten. Wir möchten deutlich machen, dass missio München für die Entfaltung des Lebens und für die Schaffung von Lebensqualität und Lebensräumen steht. Daher verurteilen wir jeglichen lebensvernichtenden Missbrauch! Wir haben dies in unserer Schutz-Policy gegen Missbrauch klar zum Ausdruck gebracht. Auch die unterschiedlichen Projekte in Afrika, Asien und Ozeanien zeugen von unserem und Ihrem Engagement dafür. 

Nachrichten

e0fa966098ea81689c7b429e5bc90929_w720_h369_cp missio München - Home

LIVE: Erleben Sie heute den St.Benedict's-Choir aus Kenia

Im Monat der Weltmission Oktober hat missio München Projektpartnerinnen  und -partner aus Kenia zu Gast. Sie berichten in den bayerischen Bistümern und in Speyer über das Leben in Kenia, über Arbeitsbedingungen, Flüchtlingshilfe und den Kampf gegen Menschenhandel. Eine Auswahl an Veranstaltungen können Sie live verfolgen. Den Auftakt macht der St. Benedict's Choir am heutigen Montagabend - erleben Sie sprühende Lebensfreude hier im Online-Live-Konzert.

Geflüchtete Frauen in Kenias Hauptstadt Nairobi.

Welttag der Migranten: Faire Chancen für Geflüchtete!

Zum "Welttag der Migranten und Flüchtlinge" fordert missio-Präsident Monsignore Huber die Politiker in Deutschland auf, sich für faire Chancen für Geflüchtete stark zu machen. "Papst Franziskus hat den Welttag der Migranten und Flüchtlinge in diesem Jahr unter das Motto 'Mit Migranten und Flüchtlingen Zukunft gestalten' gestellt. Als Teil einer integrativen Weltkirche setzt sich missio dafür ein, dass wir eine starke Gemeinschaft in Vielfalt werden können. Das funktioniert nur, wenn Geflüchtete echte Perspektiven bekommen, für Bildung, Ausbildung und Beruf.“

Der Erweiterungsbau der Mother Kevin Junior School in Pallisa bekam dank 1000 Schulen nun ein Dach und kann bald für den Unterricht genutzt werden.

1000-Schulen-Initiative: Dach für Schule in Uganda fertig

Dank der Unterstützung aus Burgkirchen an der Alz ist das Dach für den Erweiterungsbau der Mother Kevin Junior School im ugandischen Pallisa gebaut worden. Die Umsetzung erfolgte im Rahmen der bundesweiten Initiative "1000 Schulen für unsere Welt", mit der missio München seit drei Jahren kooperiert. Unter dem Motto "Burgkirchen macht Schule" hat die Gemeinde binnen eines halben Jahres 22.767 Euro an Spendengeld für das Schuldach gesammelt.


Unser aktueller Spendenaufruf

Spenden Sie jetzt

Hilfe für Kenia

Zahntausende Geflüchtete suchen in Kenias Hauptstadt Nairobi eine bessere Zukunft.

Sie kommen aus Äthiopien, dem Südsudan, der D.R. Kongo, Somalia oder Burundi und fliehen vor kriegerischen Auseinandersetzungen, Clankonflikten oder Perspektivlosigkeit. Meist stranden sie traumatisiert, mittellos und ohne die nötige Orientierung in Nairobi.

Hier setzt die Hilfe unseres Partners Caritas Nairobi an, die Nahrungsmittelhilfe genauso beinhaltet wie eine Berufsausbildung und hier auch arbeitslose junge Kenianer einschließt.

  • 35 Euro tragen dazu bei, einen Geflüchteten vier Wochen lang mit Lebensmitteln zu versorgen.
  • 110 Euro helfen, Ausstattung für den Berufseinstieg (Backofen, Nähmaschine) zu finanzieren.
  • 450 Euro pro Jahr kostet eine zweijährige Berufsausbildung zur Bäckerin oder zum Schneider.

Um die immer größer werdende Anzahl an Bedürftigen versorgen zu können, braucht die Caritas dringend weitere Unterstützung. Wir bedanken uns von Herzen für Ihre Spende!

Spenden Sie jetzt!
missio magazin

 

 

missio magazin

Drei Kontinente – ein Magazin

missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

Mehr erfahren
­