Veranstaltungen

  • Juni 2018
  • Von 16. Juni 2018 13:00 bis 16. Juni 2018
    Ort: Pettenkoferstraße 26, 80336 München, Deutschland
    Anhand ausgewählter Lebensgeschichten von Frauen aus Äthiopien, dem Schwerpunktland des Sonntags der Weltmission im Oktober 2018, betrachten wir unsere eigene Lebensgeschichte.
  • Beginnt am 21. Juni 2018 16:00
    Ort: Pettenkoferstraße 26, 80336 München, Deutschland
    Führung durch die missio-Kapelle mit Schnitzereien aus Malawi.
  • Juli 2018
  • Beginnt am 11. Juli 2018 19:00
    Ort: Pettenkoferstraße 26, 80336 München, Deutschland
    Lyrik-Lesung mit Jacinta Kerketta aus dem indischen Bundesstaat Jharkhand, Ange-hörige der indigenen Adivasi-Gemeinschaft.
  • Beginnt am 12. Juli 2018 16:00
    Ort: Pettenkoferstraße 26, 80336 München, Deutschland
    Führung durch die missio-Kapelle mit Schnitzereien aus Malawi.
  • September 2018
  • Von 12. September 2018 14:00 bis 15. September 2018 17:00
    Ort: Margarita-Linder-Straße 8, 89617 Untermarchtal, Deutschland
    Im Wort Gott und den Menschen in der Weltkirche BEGEGNEN. Das Bibelcamp lädt ein zum weltweiten Austausch mit Menschen über das Wort Gottes, die Bibel und zu neuen eigenen Erfahrungen.
  • Von 21. September 2018 16:00 bis 23. September 2018
    Ort: Erzabtei 1, 86941 Eresing, Deutschland
    Die Seele tanzen lassen und mit dem Leib zu beten, ist eine spannende Erfahrung, zu der dieser Workshop einlädt. Sie finden Raum, Gottes Liebe in ihrem Leben nachzuspüren, Kraft zu schöpfen und aufzutanken. Es erwarten Sie körperliche Übungen (z.B. Mudras/Gestik, Mimik, Atemübungen, Yoga, Tanz), die den Körper aufrichten und die Seele sich nach Gott ausstrecken lassen. Dazu gibt es Informationen zur Philosophie des klassischen indischen Tanzes, seiner Spiritualität und Bedeutung. Hinduistische Mythen und Lebensweisheiten spiritueller Meister bieten Anregung für christliches Beten.
  • Oktober 2018
  • Von 05. Oktober 2018 18:00 bis 07. Oktober 2018 13:00
    Ort: Forst-Kasten-Allee 103, 81475 München, Deutschland
    Yoga ist ein Weg, Körper, Geist und Seele zu formen, ein Weg, sich körperlich, psychisch und spirituell zu erfahren. Es ist auch eine philosophische Schule und eine Form der Meditation und Konzentration. Yoga kann von Angehörigen aller Religionen praktiziert werden, von Gläubigen wie von Atheisten, es kann zu gesundheitlichen Zwecken geübt werden, aber vor allem auch zu spirituellen. Gerade in Indien gehört es für viele Christen zur täglichen Gebetsund Meditationspraxis, so auch für den Jesuiten Pater Saju George.
  • Von 12. Oktober 2018 13:00 bis 19:00
    Ort: Pettenkoferstraße 26, 80336 München, Deutschland
    Beim Studientag des Kompetenzforums Eine Welt des Katholischen Frauenbundes Landesverband Bayern zum Thema "Kein Hunger nirgends: Globale Lebensmittelreisen und ihre Konsequenzen" am 12. Oktober 2018 in München ist Bundesminister Gerd Müller als Teilnehmer der Podiumsdiskussion zu Gast. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem Thema Ernährung und den globalen Zusammenhängen von Hunger und Lebensmittelverschwendung.
8 298 events906f7e68ce953b1b4c8ca4e991725410
­