Nichts verpassen: Hier erfahren Sie alles über die Aktivitäten des Internationalen Katholischen Missionwerks missio in München. Gerne informieren wir Sie rund um unsere aktuelle Projektarbeit auf den verschiedenen Kontinenten und zu unseren Kampagnen, Angeboten und Veranstaltungen im Haus der Weltkirche.

Benötigen Sie aktuelle und kompetente Informationen aus unseren Projektländern in Afrika, Asien und Ozeanien? Gerne vermitteln wir Ihnen einen unserer Auslandsexperten mit exklusiven Informationen von vor Ort.

Brustlein Barbara

Barbara Brustlein

Leitung Abteilung Kommunikation und Presse

+49 (0)89 5162-610 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachrichten

Welternährungsbericht 2019 - Hunger in Ostafrika

Welternährungsbericht 2019

„Dass jeder dritte Mensch in Ostafrika unterernährt ist, ist unannehmbar“, betont missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber angesichts des gestern (15. Juli) veröffentlichten Welternäh­rungsberichts. „Wenn zwei Milliarden Menschen weltweit unter Ernährungsunsicherheit leiden, und das vor allem in Afrika und Asien, gleichzeitig aber wenige Einzelne immer extremeren Reichtum anhäufen, so ist etwas drastisch in Schieflage geraten. Über 20 Millionen Kinder, die untergewichtig zur Welt kommen, sind keine Nachricht, sondern ein Skandal.“

Sonntag der Weltmission im Oktober 2019 mit dem Fokus auf Nordostindien.

Sonntag der Weltmission 2019

Im Oktober 2019 feiert missio den Monat der Weltmission, die größte Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit. Im Mittelpunkt der Pfarrei- und Gemeindearbeit steht in diesem Jahr die Partnerregion Nordostindien. Zu den Aktionen rund um den Sonntag der Weltmission am 27. Oktober hat missio knapp vier Wochen lang Projektpartner aus dem Nordosten Indiens zu Gast. Sie werden bei Veranstaltungen und in Vorträgen über die Situation der Christen in ihrer Heimat berichten. Die zentralen Feiern zum Weltmissionssonntag finden 2019 im Erzbistum Bamberg statt.

Die missio-Aktion #mymission zum außerordentlichen Monat der Weltmission hier beim Willibaldfest in Eichstätt u.a. mit Bischof Gregor Maria Hanke.

Weltweite Aktion #mymission

Um weltweit neues Bewusstsein für das Thema "Mission" zu schaffen, hat Papst Franziskus unter dem Leitwort "Getauft und gesandt: die Kirche Christi missionarisch in der Welt" für Oktober 2019 einen Außerordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen. Zu diesem Anlass haben die Päpslichen Missionswerke die weltweite Aktion #mymission ins Leben gerufen. Christinnen und Christen rund um den Globus sind aufgefordert, in sozialen Medien, im Gottesdienst oder im öffentlichen Raum ein Zeichen zu setzen und ihre Mission unter dem Hashtag mymission mit anderen zu teilen.


­