Übungs- und Begleitheft für Gruppenverantwortliche

Exerzitien CoverMitten im Alltag bietet sich mit dem ökumenisch-geistlichen Übungsweg "leben-entfalten" die Möglichkeit, feinfühlig zu werden für die Gegenwart Gottes. Es geht darum, Gottes Spuren im persönlichen Leben und in seiner Schöfpung zu entdecken. Die Exerzitien im Alltag wollen ein Erfahrungsweg sein, Gott aus dem Leben heraus und das Leben von Gott her zu verstehen. Sie können zugleich auch ein Verwandlungsweg sein, sich seiner Verantwortung für unsere gemeinsame Zukunft bewusst zu werden.

Als Hintergrundfolie für den Übungsweg dienen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs), die der Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung im Jahr 2015 in der sogenannten Agenda 2023 beschlossen hat. Im Kern geht es um die herausfordernde Aufgabe, unsere Zukunft sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Die SDGs haben vielfach einen engen Bezug zu dem, was Christinnen und Christen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Gottes Schöpfung und einem gerechten sowie friedvollen Zusammenleben der Menschheitsfamilie wichtig ist. 

Unterschiedliche Texte, vor allem aus der Bibel, und verschiedene Nachhaltigkeitsziele regen zum Nachdenken an: Wie kann sich bei uns und dieser Welt Leben im Sinne Gottes in die Zukunft hinein entfalten? Wo sind wir gefragt uns zu verändern, damit Leben nicht zugrunde geht, sondern aufblüht? Geistliche Übungen leiten uns an auf unsere Lebensgrundlagen, unsere Lebenspotenziale, unsere Lebensbrüche und Wege zur Lebensfülle zu schauen.

Die Exerzitien "leben-entfalten" sind in ökumenischer Zusammenarbeit mit Mission Eine-Welt entwickelt und in einem Online-Format in der Fastenzeit 2021 verwirklicht worden.  

 

Das Übungsheft
Übungsheft - Exerzitien im Alltag

 Übungsheft zum Download>>

Materialien aus dem Übungsheft

 

Das Begleitheft
Begleitheft - Exerzitien im Alltag
 

Begleitheft zum Download>>

Materialien aus dem Begleitheft:

­