b1ed908c8bb60557f9603fafc0be7f06_w1170_h600_cp missio München - Ortskirche stärken

icon ortskirche staerken

Missio stärkt die kirchlichen Strukturen vor Ort und die Menschen dahinter. Die Projektpartnerinnen und -partner vor Ort geben nicht nur Halt in der Not, sie schaffen auch Entwicklung. Denn dort wo Priester, Schwestern und Ordensleute wirken, entstehen Schulen, Krankenstationen und damit Zukunftsperspektiven. Die Partnerinnen und -partner leisten Seelsorge, geben Hilfe zur Selbsthilfe und sind Motor gesellschaftlichen Lebens. Wie die Touring Sisters, die sich der Sorgen der Menschen in den entlegenen Bergdörfern Nordostindiens annehmen, ihren Glauben und die Gemeinschaft stärken. Oft sind sie für die Bevölkerung die einzige sichere Anlaufstelle.

 

In Madagaskar: Ein Fahrzeug für die Gemeindearbeit

Ortskirche staerken MadagaskarDas Leben der Menschen in der Diözese Antsirabé ist geprägt von mangelhafter Infrastruktur sowie sozialer und gesundheitlicher Unsicherheit. Um den Familien in den isolierten Pfarreien eine kontinuierliche Betreuung anbieten zu können, benötigt die Diözese ein Fahrzeug.

Was unsere Projektpartnerinnen und Projektpartner tun:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der diözesanen Familienkommission beobachten die Entwicklung in den Familien mit Sorge und setzen sich durch Aufklärung und seelsorgerische Betreuung für eine Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in den stark ländlich geprägten Gebieten ein.

Wie Sie helfen können:

Die Diözese bittet um finanzielle Unterstützung für den Kauf eines robusten, geländetauglichen Fahrzeuges. Nur so ist es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Diözese möglich, den Familien direkte Hilfestellung im Falle von Krisenstituationen zu geben, Aufklärung zu leisten und auch die ausgebildeten Laienkräfte der Kleinen Christlichen Gemeinschaften regelmäßig zu treffen.

HIER ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DAS PROJEKT IN MADAGASKAR >>

   

In Sambia: Ausbildungsförderung für 37 Priester

Sambia Priesterausbildung 7 2021Die Diözese Solwezi im Nordwesten von Sambia ist mit einer Fläche von 125.827 km2 ein sehr großes Bistum in Afrika. Aufgrund politischer Unruhen in den Nachbarländern haben dort viele Flüchtlinge Zuflucht gesucht.

Was unsere Projektpartnerinnen und Projektpartner tun:

Die Diözese betreibt eine Reihe sozialer Einrichtungen wie Gesundheitsstationen, Kindergärten, Handwerkszentren und Heime und versucht, auch Gläubige in entlegenen Gegenden pastoral zu betreuen.

Wie Sie helfen können:

Der Ausbildung von Priestern kommt eine hohe Priorität zu, damit es genügend Seelsorger für das weiträumige Gebiet der Diözese gibt. Die Diözese kann die Ausbildung der 37 Seminaristen allerdings alleine kaum stemmen, weshalb missio München mit Ihrer Hilfe die Gebühren für die Ausbildungsinstitute. 

HIER ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DAS PROJEKT IN SAMBIA >>

 

In Burkina Faso: Ausbildung von Katechisten

125007 0248 2021 NF Katechistenausbildung website 1Die Diözese Ouahigouya liegt im Nordwesten von Burkina Faso. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung sind Katholiken. Die Diözese bildet regelmäßig Katechisten aus, die dann in den kleinen christlichen Gemeinden in den Dörfern arbeiten, die Bewohner seelsorglich begleiten und auch als Entwicklungshelferinnen und -helfer tätig sind. 

Was unsere Projektpartnerinnen und Projektpartner tun:

Das Katechistenzentrum CFC Bam der Diözese befindet sich rund 115 Kilometer von der Hauptstadt Ouagadougou entfernt. Dort werden junge Paare und Einzelpersonen im Alter von 20 bis 35 Jahren als Katechisten ausgebildet. Zugleich erhalten sie schulische Bildung wie Alphabetisierung in der lokalen Sprache Mooré und Französisch, Unterricht in den Grundrechenarten, Landwirtschaft, Hygiene, Gesundheit, Erziehung und verschiedenen handwerklichen Tätigkeiten. 

Wie Sie helfen können:

Für die Kirche in Burkina Faso ist die Arbeit der Katechisten in Zeiten des religiösen Extremismus von großer Bedeutung. Durch die Laienmitarbeiterinnen und –mitarbeiter wird die Kirche bei den Gläubigen vor allem in den ländlichen, entlegenen Gebieten präsent. Mit Ihrer Spende helfen Sie den Katechisten, eine menschliche und spirituelle Veränderung in den Pfarreien und Gemeinden zu bewirken und so maßgeblich zur Stärkung der Ortskirche in Burkina Faso beizutragen.

HIER ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DAS PROJEKT IN BURKINA FASO>>

 

Beispiele aktueller Projekte im Überblick:

Bei den hier vorgestellten Projekten handelt es sich um ausgewählte Beispiele für unser Engagement im Bereich "Ortskirche stärken". Ihre Spende fließt in diesen Bereich. So ist sichergestellt, dass alle Vorhaben – auch das von Ihnen favorisierte – finanziert werden können.

 Unterstützen Sie jetzt die Arbeit der missio-Projektpartnerinnen und -partner im Bereich Ortskirche stärken!

SPENDEN SIE JETZT!

 

Sie haben noch Fragen? Gerne helfe ich Ihnen weiter:

Brodmann Katja

Katja Brodmann

Koordination Förderprojekte

+49 (0)89 51 62-319 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­