Herzlich willkommen bei missio München!

 

Als Internationales Katholisches Missionswerk in Bayern und der Diözese Speyer fördern wir das Wirken der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien und machen den Einsatz unserer Projektpartnerinnen und Projektpartner für die Menschen vor Ort möglich. Dank unserer Spenderinnen und Spender unterstützen wir aktuell knapp 800 Projekte in 55 Ländern. Unsere Bildungs- und Kampagnenarbeit sensibilisiert hier in Deutschland für die gegenseitige Verantwortung der Menschen weltweit.

Nachrichten

287cd4a1d2cd9be541b6dc894a084bc1_w720_h369_cp missio München - missio München - Internationales katholisches Missionswerk

Kampf gegen Menschenhandel in Nepal

Zu Tausenden machen sich Menschen in Nepal jedes Jahr auf den Weg, um der Hoffnungslosigkeit in der Heimat zu entkommen. Im Nachbarland Indien oder in den Golfstaaten heuern sie als billige  Arbeitskräfte an. Viele geraten dabei in die Fänge von zwielichtigen Vermittlern und dubiosen Agenturen. Über den Kampf gegen das Geschäft mit dem Menschenhandel. Lesen Sie hier die Titelreportage aus dem missio magazin 1/2023.

Papst Benedikt ist gestorben

Trauer um Benedikt XVI.

Mit großer Trauer hat das Internationale Katholische Missionswerk missio München vom Tod von Papst emeritus Benedikt XVI. erfahren. „Wir denken in Dankbarkeit an die tiefe Verwurzelung Benedikts XVI. in seiner bayerischen Heimat und damit auch im missionarischen Dienst, der von hier in die Welt hinaus geht“, betont missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber. Sein weltkirchliches Engagement sei ein Zeichen der Ermutigung gewesen, an der Seite der Armen zu stehen.

Perlen des Lichts

"Perlen des Lichts"

Gebete wirken – davon sind wir überzeugt! Deshalb bilden wir von missio München zusammen mit Ihnen und unseren Partnerinnen und Partnern in Afrika, Asien und Ozeanien die Gebetsgemeinschaft „Perlen des Lichts“. Wir stellen Ihnen jeden Monat in einer Karte ein missio-Projekt vor und laden zu einem Gebet in Verbundenheit und Solidarität mit den Helferinnen und Helfern vor Ort ein - im Januar richtet sich unser Blick nach Ägypten, wo Christen und Christinnen über das Leid durch Beschneidung aufklären und sich für betroffene Frauen einsetzen. 


missio magazin

 

 

missio magazin

Drei Kontinente – ein Magazin

missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

Mehr erfahren
­