Reisewarnung Podcast von missio München

Im August nehmen wir Sie in unserem missio-Podcast "Reisewarnung!" mit in den Libanon: Das Land im östlichen Mittelmeer ist wunderschön. Aber Misswirtschaft, Korruption und politische Unruhen haben den Libanon zugrunde gerichtet. Seit vor zwei Jahren im Hafen von Beirut eine große Explosion ein ganzes Stadtviertel in Schutt und Asche legte, ist die Wut im Land groß. Jetzt bleiben auch noch die Getreidelieferungen aus. Die Inflation lag im vergangenen Jahr bei 154 Prozent. Kristina Balbach hat auf Ihrer Reise erfahren, wie die Menschen trotzdem weiterleben. Und sie hat von einem alten Mann, der selbst nichts mehr hat, eine Rose geschenkt bekommen.

Podcast Reisewarnung jeden ersten und dritten Donnerstag

In früheren Podcast-Folgen ging es unter anderem nach Indien, Dschibuti, zur Elfenbeinküste, nach Ägypten, Mali, Niger, Mauretanien und Burkina Faso, in den Irak, auf die Philippinen, nach Senegal, Tansania, Togo und Tschad. Außerdem können Sie sich mit der "Reisewarnung!" auf koloniale Spuren nach Hamburg begeben, mit den langjährigen missio-Fotografen Fritz Stark und Jörg Böthling in die Welt und mit missio-Botschafterin Uschi Dämmrich von Luttitz sowie missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber unter anderem nach Äthiopien reisen.

"Reisewarnung!" erscheint inzwischen am ersten und dritten Donnerstag eines Monats. Schreiben Sie uns, wie Ihnen die Aufteilung auf zwei kürzere Folgen anstelle einer langen gefällt. An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfahren, was die Menschen bewegt

Zum Podcast-Konzept: Für die Regionen, in die die Redakteurinnen und Redakteure von missio München reisen, gibt es oft eine Reisewarnung. Nicht nur zu Corona-Zeiten. Dort, wo der Staat nicht mehr funktioniert, sind die Netzwerke der kirchlichen Einrichtungen häufig die einzigen Anlaufstellen, die überhaupt noch da sind. Für das "missio magazin" berichten die Journalistinnen und Journalisten, was die Menschen dort bewegt – ihre Sorgen und Nöte, Krieg und Konflikt - aber auch den ganz normalen wunderbaren Alltag.

In "Reisewarnung!" erzählen die Reporterinnen und Reporter, was sie auf diesen Reisen erleben. Es geht um Autopannen und verspätete Flugzeuge, um schlaflose Nächte unterm Moskitonetz – und das eine oder andere Experiment im Kochtopf. Brigitte Strauß vom katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund stellt den Reportern jede Menge Fragen über das Leben in den Ländern, in die sonst kaum jemand reist.

Die zweite "Reisewarnung!"-Folge zum Libanon erscheint am 18. August 2022.

TRAILER – Wer reist mit WEM, WARUM und WOHIN?!


DIE NEUESTEN FOLGEN:

Alle bisher erschienenen Folgen finden Sie >> hier auf unserer Podigee-Seite sowie in den bekannten Audio-Streaming-Portalen:

Logo Spotify

 

 

Logo deezer

 

 

 

Logo google podcasts

 

 

 

Logo apple podcasts

 

 

 

 

Haben Sie Frage, Ideen oder Anregungen?! Schreiben Sie unserer Podcast-Redaktion: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

­