0c02e0ba92804b74ad6979a6c24c7454_w1170_h600_cp missio München - missio Truck

Der missio-Fluchttruck unterwegs

Sechs thematisch gestaltete Räume, eingebaut in einem LKW, bilden die Ausstellung „Menschen auf der Flucht“. Die multimediale Ausstellung im missio-Truck beleuchtet die Krisenregion in Zentralafrika und macht deutlich, welche Gründe Menschen zur Flucht bewegen, welchen Einfluss unser Konsumverhalten auf andere Regionen hat und was jeder einzelne tun kann.

 

Anschlussthemen sind beispielsweise:

  • Flucht und Migration in Ostafrika,
  • Empowerment und Kommunikation in Grenzerfahrungen,
  • Identitäten und kultursensible Inklusion,
  • Ressourcenkonflikte als Fluchtursache: "Mein Handy und der Kongo".

Der missio Truck im Überblick

  • Zielgruppen:
    Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8,
    Jugend- und Erwachsenengruppen
  • Gruppengröße:
    Bis 32 Personen pro Klasse und Einheit
  • Pädagogische Begleitung:
    Der missio-Truck wird von zwei geschulten Personen begleitet (Referent und Multiplikator)
  • Einsatzorte:
    Schulen, öffentliche Flächen, Pfarrgemeinden
  • Kostenbeteiligung:
    € 170,- pro Veranstaltungstag, Kosten für Übernachtung (EZ m. Bad + WC) und Verpflegung des Truckpersonals zzgl. Honorar Multiplikator (= € 80,-/Person/Tag)
    An den Wochenenden (Sa./So.) wird der Truck von zwei Multiplikatoren begleitet.
  • Technische Voraussetzungen:
    • Die Anfahrt erfolgt in der Regel einen Tag zuvor. Bitte Auf- und Abbauzeiten beachten!
    • Der Truck besitzt eine grüne Umweltplakette und darf damit in alle Umweltzonen hineinfahren.
    • Maße des Trucks: 2,55 (B) x 16,50 (L) x 4,00 (H) m.
    • Das Gesamtgewicht liegt bei 18 Tonnen, verteilt auf 10 Räder.
    • Radabstand: 2,20 m vom Bordstein.
    • Die Standfläche muss eben sein. Wendekreis ca. 30 x 30 m.
    • Bereitstellung eines 380V/32A-Stromanschlusses. Für eine Zuleitung wird ein Kabel von 100 m Länge mitgeliefert. Sollte kein Starkstromanschluss vorliegen, muss die buchende Organisation einen Baustromanschluss durch eine Fachperson zum Standort des Trucks legen lassen. Bei Temperaturen von weniger als 10 Grad ist zusätzlich ein Stromanschluss mit 220 V notwendig.

Downloads zum missio-Truck

pdf Informationsflyer missio Truck.pdf

pdfMustervertrag missio Truck.pdf

pdfAuswertung Bildungsträger124.37 kB

pdfPlakat missio Truck zum Ausfüllen.pdf616.94 kB

pdfHandzettel missio Truck zum Ausfüllen.pdf399.26 kB

Film vom Sankt Michaelsbund über den Fluchttruck

Haben Sie Interesse am missio-Fluchttruck?!

Garbe Stefanie

Stefanie Garbe

Unsere Projektkoordinatorin freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­