a4e98f9d25274e2f552f3d64bc7deafc_w1170_h600_cp missio München - Cafébar Conviva

Im Haus der Weltkirche bei missio München (Pettenkoferstraße 26-28) hat im Herbst 2022 die Cafébar Conviva eröffnet, betrieben vom gemeinnützigen Verein "cba Cooperative Beschützende Arbeitsstätten". In den Inklusionsbetrieben von cba arbeiten Menschen mit und ohne Handicap Seite an Seite. "Unsere Mitarbeitenden mit Behinderung wünschen sich vor allem, ganz normal im Arbeitsleben zu stehen und auch so wahrgenommen zu werden", sagt cba-Vorständin Sharmila Pal. "Außerdem wollen wir sichtbar sein, mittendrin in der Stadt!"

Zu den Conviva-Standorten im "Blauen Haus" - dem Theaterrestaurant bei den Münchner Kammerspielen - und in der Kantine der Filmhochschule HFF im Museumsviertel ist jetzt ein Dritter hinzugekommen: die Cafébar Conviva im Erdgeschoss von missio München. Die Gäste können hier in Zukunft frühstücken, Kaffee trinken, sich einen Imbiss mitnehmen oder zu Mittag frisch zubereitete warme Speisen genießen.

Neuer Begegnungsort für Integration und Kommunikation

In der inklusiven cba-Cafébar Conviva arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam und bewirten die Gäste mit frisch zubereiteten Mittagsgerichten, abwechslungsreicher Zwischenverpflegung sowie Kaffee und Kuchen bewirten. Auf der Speisekarte stehen Suppen, Salate, vegetarische Gerichte und Hausmannskost. Daneben gibt es Sandwiches, belegte Bagels, Wraps, Butterbrezn und hausgemachte Cookies und Kuchen, auch zum Mitnehmen.

Geöffnet hat die Cafébar Conviva von montags bis freitags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr. 

Ansprechpartnerin: Claudia Buchmaier
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0176 11545421

 

Cafebar Conviva Eröffnung

 

­