Hoffnung für Flüchtlinge

"Radio Pacis" unterstützt Flüchtlinge in Uganda bei ihrem Neuanfang. Wie wichtig der Sender besonders in schweren Zeiten ist, zeigt sich für die Menschen einmal mehr in der Corona-Krise. Das Radio ist während der Pandemie eine wichtige Informationsquelle im Kampf gegen COVID-19. Zudem war der Sender die einzige spirituelle und seelsorgerische Stütze, als die Kirchen schließen mussten.

  • Mit 31 Euro kann das Radio 60 Stunden lang auf Sendung gehen.
  • 56 Euro helfen, informative Reportagen in die Flüchtlingssiedlungen zu übertragen.
  • 120 Euro finanzieren regelmäßige Nachrichtensendungen, die von zwölf Radiojournalisten produziert werden.

Danke für Ihre Spende!

Online-Spende - Hoffnung für Flüchtlinge

Bitte geben Sie einen Spendenbetrag ein. Der Mindestbetrag beträgt 5 €

Ungültige Eingabe

Ihre Adressdaten

Bitte teilen Sie uns die Anrede mit.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die Strasse mit Hausnummer ein.

Bitte geben Sie die PLZ ein.

Bitte geben Sie den Ort ein.

Bitte geben Sie das Land an

Bitte geben Sie die Emailadresse korrekt ein.

Ungültige Eingabe

Bitte wählen Sie eine Zahlungsart

Bitte geben Sie eine gültige IBAN ein.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die korrekte Kreditkartennummer ein

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Auf der Kartenrückseite finden Sie Ihre 16-stellige Kreditkartennummer und 3 weitere Ziffern am Ende. Diese 3-stellige Zahl ist die Prüfziffer.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an online@missio.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

Unsere Bankverbindung

missio München

IBAN: DE96 7509 0300 0800 0800 04
BIC: GENODEF1M05
LIGA Bank

Paypal: @missiomuenchen

DZI Spendelsiegel Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt: Ihre Spende kommt an!

Datenschutz

Durch die verschlüsselte Übertragung (SSL) ist ein Maximum an Sicherheit gewährleistet.

Hinweis: Sollte das Projekt bereits erfüllt sein, kommt die Spende einem ähnlichen Projekt zugute.

­