Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

Wichtige Links auf einen Klick

missio Wir unterstützen Projekte in 35 Ländern in Afrika, Asien und Ozeanien
Sonntag der Weltmission Alle Informationen und Materialien
Aktion Furchtlos Mitmachen: Für starke Frauen weltweit
missio magazin Spannende Reportagen aus aller Welt
missio for life Das transmediale Lernerlebnis über Gendergerechtigkeit
Club der guten Hoffnung Die CSR-Marke von missio für engagierte Unternehmer und politische Entscheidungsträger
missio-Perlen Der Blog mit spirituellen Schätzen der Weltkirche
missio bei YouTube Verpassen Sie kein Video
Presseanfragen Kontakt zur Pressestelle
missiothek Die Online-Datenbank für Lehrer, Erzieher und Engagierte in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
missio Mediathek Das Archiv für alle missio-Materialien

Volltextsuche
Zeitraum
Kategorie
Heute
Die letzten 7 Tage
Die letzten 30 Tage
Die letzten 12 Monate
bis
06.07.2015
Spendentransfer

Es tut gut, Gutes zu tun: Spendentransfer über missio

Viele Pfarreien und Privatleute engagieren sich ehrenamtlich für Hilfsprojekte in aller Welt. Den Spendentransfer können sie über missio abwickeln. Einige Transferpartner trafen sich jetzt bei missio zum Erfahrungsaustausch: Am Anfang stand der Wunsch, den Menschen in Indien etwas Gutes zu tun. "Wir wollten helfen. Aber wir wussten nicht, wie", erinnert sich Beate Niedermeier aus Niederscheyern, einem Ortsteil von Pfaffenhofen an der Ilm. 2007 war der indische Priester Deva Gudipalli in ihrer Pfarrei als Urlaubsvertretung i... MEHR
02.07.2015
missio for life

Neues Forum für brisante weltkirchliche Themen

Wie steht es um die Menschenrechte auf den Philippinen? Wie ist die Situation der Christen in Indien nach der Machtübernahme durch den Nationalisten Modi? Und welchen Ursprung haben die Farbschlachten bei den in Deutschland immer beliebteren Holi-Festivals? Der neue Blog von missio for life - der interaktiven Ausstellung des katholischen Hilfswerks missio München - greift aktuelle weltkirchliche Themen auf, diskutiert über brisante Entwicklungen und informiert über Neuigkeiten vor allem in den Partnerländern Indien und auf d... MEHR
30.06.2015

Mode mit Mehrwert

Schon von außen macht Münchens neuester Secondhandladen neugierig: statt gewohnten Schaufensterpuppen grinst einem der Monaco Franze, einst Helmut Fischers Paraderolle in der gleichnamigen Fernsehserie, in beigefarbenem Trenchcoat entgegen. Ein Fenster weiter: Fußballtrainer Pep Guardiola mit schwarzem Sakko und gestreifter Krawatte. Individualität statt Mode von der Stange, so das Motto des am Freitag (29. Juni) eröffneten VINTY'S in der Landsberger Straße 14. Das heißt: Damen-, Herren-, Kindermode, Schuhe, Trachten und auc... MEHR
29.06.2015
missio-Jahresbericht 2014

Mehr als 14 Millionen Euro für Projekte in Afrika, Asien und Ozeanien

514 Projekte in 47 Ländern hat missio in München 2014 gefördert. Das geht aus dem am Montag (29. Juni) veröffentlichten Jahresbericht hervor. Damit wurden Projektpartner in zwölf Ländern mehr als im Vorjahr bedacht. Insgesamt vergab missio mehr als 14 Millionen Euro. Die Kollekten lagen mit rund zwei Millionen Euro um mehr als 90.000 Euro höher als 2013. Besonders positiv fiel das Ergebnis bei den Nachlasserträgen aus: Hier ist ein Zuwachs von rund 1,5 Millionen Euro gegenüber 2013 auf knapp fünf Millionen Euro zu verzeichne... MEHR
25.06.2015
Sonntag der Weltmission 2015

"Vertrauensperson und Ratgeber": missio-Präsident beeindruckt von Projektpartnern

Drei Monate vor Beginn der missio-Aktionen zum Sonntag der Weltmission hat missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber mit einer kleinen Delegation Projekte im diesjährigen Beispielland Tansania besucht. Im Oktober kommen die Projektpartner ins Haus der Weltkirche nach München, um von dort aus in den bayerischen Diözesen und in Speyer von ihrer Arbeit zu erzählen. Im Gespräch mit der Onlineredaktion blickt Monsignore Huber auf eine ereignisreiche Woche zurück und berichtet aus den aktuellen missio-Projekten. MEHR
 
Test