Zur Fortentwicklung unserer Erwachsenenbildung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referenten/in für Erwachsenenbildung (m/w/d) in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei:

• Entwicklung und Durchführung von innovativen Formaten im Bereich der Erwachsenenbildung, insbesondere mit haupt- und ehrenamtlichen Multiplikatoren aus der Pastoral

• Umfangreiche Referententätigkeit zu Themen wie Mission, interreligiöser Dialog, internationale Partnerschaftsarbeit, aktuelle Entwicklungen in den Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien

• Unterstützung der Redaktion der missio konkret

• Betreuung der missio-Stipendiaten

• Mitarbeit in bzw. auch Leitung und Koordination von projektbezogenen Arbeitsgruppen

• Kontaktaufbau und -pflege zu anderen relevanten Bildungseinrichtungen

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

• abgeschlossenem Hochschulstudium in katholischer Theologie oder vergleichbarer Ausbildung und nach Möglichkeit erster Berufserfahrung

• einer hohen Sensibilität für die globalen Themen der Zeit und Ideen für den Transfer in die deutsche Pastoral

• Interesse an und Kenntnissen in Missionstheologie, Weltreligionen, interreligiösem Dialog und pastoralen Entwicklungen der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien

• kommunikativen Fähigkeiten, sozialer Kompetenz, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität, Dienstleistungs- und Servicementalität sowie der Kompetenz, projektbezogen Arbeitsgruppen zu leiten

• internationaler Aufgeschlossenheit und eigener Auslandserfahrung

• der Bereitschaft, je nach Bedarf, zu Dienstreisen, Samstags- und Abendterminen

• religiöser Lebenseinstellung und -haltung sowie Identifikation mit den Zielen von missio als päpstlichem Missionswerk

Wir bieten:

• Anbindung an ein engagiertes, leistungsstarkes, kompetenzorientiertes und hochmotiviertes Team

• Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD/ABD mit allen sozialen Zusatzleistungen

• Flexible familienfreundliche Arbeitszeiten

• Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge

• Zusätzliche Beihilfeversicherung

• Fahrtkostenübernahme für den öffentlichen Nahverkehr

Es erwartet Sie ein spannendes weltkirchliches, interessantes und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsmöglichkeit verbunden mit der Chance, eigene inhaltliche Aspekte zu setzen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir setzen die Bereitschaft, nach unserer Schutz-Policy (www.missio.com/images/Dateien/Ueber_uns/Schutzpolicy.PDF) zu arbeiten, voraus. Die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses ist obligatorisch.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail im (pdf-Format) bis zum 16.6.2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellungen und Ihren frühestmöglichen Arbeitsbeginn mit.

Stellenausschreibung als pdf

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Christian Mazenik, Leiter Abteilung Bildung, gerne unter 0 89/51 62-250 zur Verfügung.

 

­