Die St. Maria Rose Schule in der Diözese Bunda in Tansania

Die St. Maria Rose Schule in der Diözese Bunda ermöglicht vor allem Waisen und Kindern aus prekären Verhältnissen den Schulbesuch. missio München unterstützt Kauf und Installation einer Solaranlage, da immer wieder Strom ausfällt.

Tansania Bunda Strom Grundschule KarteDAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

Land:
Tansania
Projektsumme: 8.470 Euro
Zielgruppe: 281 Schülerinnen und Schüler sowie 16 Lehrerinnen und Lehrer und Angestellte der St. Maria Rose Vor- und Grundschule in Bunda
Ziele:
• Ökologische, preisgünstige und zuverlässige Stromversorgung der Schule
• Verbesserung der Lehr- und Lernbedingungen
Maßnahme: Kauf und Installation einer Solaranlage für die Schule

Die Situation vor Ort

In der erst im Jahr 2010 gegründeten Diözese Bunda leben ca. 1,3 Millionen Menschen. Etwa ein Drittel davon sind Katholiken. Die meisten von ihnen verdienen ihren Lebensunterhalt als Kleinbauern oder Fischer. Circa 15 Kilometer außerhalb der Stadt Bunda eröffnete die Diözese im Jahr 2016 die St. Maria Rose Vor- und Grundschule, um Kindern aus der Umgebung den Zugang zu schulischer Bildung zu ermöglichen.

Vor allem Waisenkinder sowie Kinder aus prekären Verhältnissen, die ohne Unterstützung keine Möglichkeit hätten, eine Schule zu besuchen, werden in der St. Maria Rose Schule aufgenommen. Die Schule hat regen Zulauf und wird kontinuierlich ausgebaut. So können Schülerinnen und Schüler, die täglich oft mehrere Stunden zu Fuß zur Schule gehen mussten, inzwischen auch in der Schule übernachten. Aktuell besuchen 281 Kinder die Schule.

„Unsere Aufgabe ist es, Kinder so zu erziehen, dass sie sich erfolgreich in einer sich verändernden Welt zurechtfinden.“

                                                                                                                                        Fr. Carol Mwibule, Finanzadministrator der Diözese Bunda

Was unsere Projektpartner tun

Tansania Bunda Strom Grundschule KopfEin großes Problem für den Betrieb der Schule ist die unsichere und teure Stromversorgung. Eigentlich deckt Tansania zwei Drittel seines Energiebedarfs durch Wasserkraft. Aber aufgrund der geringen Niederschlagsmengen in den vergangenen Jahren kann der staatliche Energieversorger Tanesco, vom dem auch die St. Maria Rose Schule beliefert wird, den Strombedarf des Landes nicht mehr ausreichend decken.

Die Folge sind hohe Preise und häufige Stromausfälle. Vor allem diese unkalkulierbaren hohen Kosten für den Strom stellen die Schulleitung vor große Probleme. Die ohnehin knappen finanziellen Mittel reichen gerade aus, um die Lehrkräfte zu bezahlen, die Internatsschüler*innen unterzubringen und Lehrmaterial zu kaufen.

Hinzu kommen noch die immer wieder auftretenden Stromausfälle, die den Schulbetrieb zunehmend erschweren. Die Diözese möchte daher auf dem Schulgelände eine Solaranlage installieren, um eine zuverlässige, preisgünstige und umweltschonende Stromversorgung für die Schule sicherzustellen.

Wie Sie helfen können

Tansania Bunda Strom Grundschule 4Für den Kauf und die Installation einer Photovoltaik-Anlage bittet die Diözese um einen Zuschuss in Höhe von 8.470 Euro. missio München unterstützt dieses nachhaltige Vorhaben, mit der die Schule durch die Nutzung erneuerbarer Energie zukunftsorientiert zur
• Verbesserung der Lern- und Lehrbedingungen und auch
• zum Schutz der Umwelt beiträgt.

Die Diözese war von Beginn an bestrebt, die Infrastruktur der Schule stetig zu verbessern und den Kindern eine bestmögliche Lernumgebung zu bieten. Sonnenenergie für eine stabile Stromversorgung zu nutzen, ist ein weiterer Schritt in diese Richtung.

Für Ihren Beitrag, mit dem Sie die noch junge und engagierte Diözese in ihren Bemühungen unterstützen, die Kinder von Bunda gut ausgebildet in eine hoffnungsvolle Zukunft zu entlassen, danken wir Ihnen sehr!

Fotos: Jörg Böthling

pdfHier finden Sie die Informationen zum Projekt als pdf zum Download >> 

Unterstützen Sie jetzt die Arbeit der missio-Projektpartnerinnen und -partner im Bereich Schöpfung bewahren! Herzlichen Dank! 

Bitte geben Sie einen Spendenbetrag ein. Der Mindestbetrag beträgt 5 €

Ungültige Eingabe

Ich werde missio-Förderer und spende regelmäßig:

Bitte wählen Sie einen Zeitraum


Hinweis: Dauerspenden sind jederzeit und mit sofortiger Wirkung kündbar. Vorausbezahlte Beiträge werden auf Wunsch zurückerstattet.

Ungültige Eingabe

Ihre Adressdaten

Bitte teilen Sie uns die Anrede mit.

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die Strasse mit Hausnummer ein.

Bitte geben Sie die PLZ ein.

Bitte geben Sie den Ort ein.

Bitte geben Sie das Land an

Bitte geben Sie die Emailadresse korrekt ein.

Ungültige Eingabe

Bitte wählen Sie eine Zahlungsart

Bitte geben Sie eine gültige IBAN ein.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die korrekte Kreditkartennummer ein

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Auf der Kartenrückseite finden Sie Ihre 16-stellige Kreditkartennummer und 3 weitere Ziffern am Ende. Diese 3-stellige Zahl ist die Prüfziffer.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

, dass meine Angaben aus dem Spendenformular zur Bearbeitung meiner Spende erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

­