Schulstipendien für Kinder in Oberägypten

Die Vereinigung AUEED in Oberägypten will die Entwicklung von Gemeinden nachhaltig durch Grundschulbildung von Kindern langfristig fördern. Dazu vergibt sie Schulstipendien an Kinder unterschiedlicher Religionszugehörigkeiten, die missio München unterstützt.

Aegypten Schulstipenien El Nekheila karteDAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

Land:
Ägypten/Diözese Assiut
Projektsumme: 21.000 Euro
Dauer: Schuljahr 2019/2020, verlängert 2020/2021
Zielgruppe: 300 Schulkinder in El Nekheila
Ziele:
• Bildung und Erziehung von Heranwachsenden
• Befähigung zu einem selbstbestimmten Leben
Maßnahme: Ermöglichen des Schulbesuchs für Kinder aus armen Familien durch Übernahme der Schulgebühren

Die Situation vor Ort

Der Jesuitenpater Henry Ayrout gründete 1940 die Vereinigung von Oberägypten für Erziehung und Entwicklung – Association of Upper Egypt of Education and Development (AUEED), mit dem Ziel, die Entwicklung der Gemein­den durch die Grundschulbildung von Kindern langfristig zu fördern. Inzwischen besuchen 12.500 Kinder die 35 Grundschulen unter Leitung der AUEED. Ziel dieser Grundschulen, in denen christliche und muslimische Lehrer unterrichten, ist die gemeinsame Erziehung und Bildung nach christlichen Wertmaßstäben, um einen Beitrag zum besseren Verständnis zwischen Christen und Muslimen zu leisten. Die von AUEED geführten Schulen genie­ßen einen sehr guten Ruf in der Bevölkerung. Einige Fächer, wie beispielsweise Englisch, werden auf einem höheren Niveau als an staatlichen Schulen unterrichtet.

„In dieser Grundschule werden katholische, orthodoxe und muslimische Kinder gemeinsam unterrichtet (...)
das ist die Basis für ein friedliches Zusammenleben.“

Kyrillos Kamal William Samaan, Bischof von Assiut.

 Aegypten Musawah KopfWas unsere Projektpartner tun

In Assiut, im Ort El Nekheila mit 44.000 Einwohnern unterhält AUEED die gleichnamige Grund­schule. 300 Kinder unterschiedli­cher Religionszugehörigkeiten besuchen die Schule, an der quali­fizierte christliche und muslimische Lehrkräfte die Basis für eine hoffnungsvolle, gute Zukunft für Kinder schaffen und zugleich das Verständnis zwischen den Religio­nen fördern. Die Karmelitinnen, die im Konvent neben der Schule leben, erteilen Religionsunterricht und führen eine Parallelschule für Kinder, die nicht rechtzeitig einge­schult worden sind. Auch der Kontakt zu den Eltern, für die Fortbildungskurse angeboten werden, ist sehr eng.

Die Durchführung des Schulbetrie­bes wird unter anderem durch ein Schulgeld in Höhe von 150 Euro pro Jahr abgedeckt. Der Beitrag kann nicht von allen Familien geleistet wer­den. Damit auch diese Familien ihren Kindern den Schulbesuch ermöglichen können, hat AUEED ein Stipendienprogramm entwi­ckelt: Liegt das monatliche Pro-Kopf-Einkommen einer Familie unter 8 Euro, übernimmt AUEED die Schulgebühren komplett. Bei einem Pro-Kopf-Einkommen von 20 Euro, erhält die Familie einen 25-prozentigen Zuschuss zu den Schul­gebühren.

Aegypten Schulstipenien El Nekheila 5Wie Sie helfen können

Mit den Einnahmen durch die Schulgebühren können die Be­triebskosten für die Grundschule nur zur Hälfte gedeckt werden. Damit der Schulbetrieb auch im Schuljahr 2020/2021 (das Projekt ging in die Verlängerung) sicherge­stellt werden kann, bittet AUEED daher um einen Zuschuss in Höhe von 21.000 Euro.

missio München unterstützt AUEED daher bereits seit 2012 dabei, Kindern bedürftiger Familien den Schulbesuch zu ermöglichen. Einige der geförderten, sehr begab­ten ehemaligen Schüler/-innen konnten anschließend ein Studium absolvieren und sind inzwischen erfolgreich als Ärzte, Ingenieure, Buchhalter oder Kunstschaffende tätig.

Allen Unterstützern, die dies bisher ermöglicht haben, danken wir sehr! 

Fotos: Fritz Stark

pdfHier finden Sie die Informationen zum Projekt als pdf zum Download

Bei dem hier vorgestellten Projekt handelt es sich um eines der vielen Vorhaben, die wir im  Bereich "Bildung ermöglichen" fördern. Ihre Spende fließt in diesen Bereich. So ist sichergestellt, dass alle Vorhaben – auch das von Ihnen favorisierte – finanziert werden können. 

Unterstützen Sie jetzt die Arbeit der missio-Projektpartnerinnen und -partner
 im Bereich Bildung! Herzlichen Dank! 

UNSERE BANKVERBINDUNG: 
missio München
Stichwort: Bildung ermöglichen
IBAN: DE96 7509 0300 0800 0800 04
BIC: GENODEF1M05
LIGA Bank
Paypal: @missiomuenchen
ALTRUJA-PAGE-XQHC

­