Lesung: „Gestrandet im Paradies“

Von 11. November 2019 18:30 bis 11. November 2019

Jeanne-Marie Sindani aus der Demokratischen Republik Kongo lebt seit 30 Jahren in Deutschland und hat hier Pädagogik, Volkswirtschaft und internationale Beziehungen studiert. Derzeit arbeitet sie in der Migrations- und Integrationsberatung der Caritas in Fürstenfeldbruck. In ihrem Buch gibt sie Menschen eine Stimme, die aus den unterschiedlichsten Gründen geflohen sind. Im anschließenden Gespräch ist Gelegenheit, mit ihr über „heiße Eisen“ wie Asylrecht, Fluchtursachen, Hotspots in Nordafrika und generell über das Bild der Europäer gegenüber Afrika zu sprechen.

Referentin
Jeanne-Marie Sindani, Autorin

Wann
Montag 18:30 bis 20:00 Uhr

Ort
Kolpinghaus München, Familienstube,
Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Anmeldung
Bis 28.10.2019 unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 089 / 51 62-238

in Kooperation mit der Kolpingsfamilie München-Zentral

 


­