eb9e8b6438292dba27d2ba5d3a97625a_w1170_h600_cp missio München - missio München startet in den Monat der Weltmission

missio München startet mit seinem traditionellen Aussendungsgottesdienst am Mittwoch (7. Oktober) in den Monat der Weltmission. Den Fokus richtet das internationale katholische Hilfswerk in diesem Jahr auf die Region Westafrika und dabei speziell auf die Länder Mali, Niger und Burkina Faso. Angesichts der weltweiten Corona-Pandemie stehen die missio-Aktionen in diesem Jahr unter dem Leitwort "Selig, die Frieden stiften - Solidarisch für Frieden und Zusammenhalt".

Gastgeber der zentralen Feierlichkeiten von missio München ist in diesem Jahr das Bistum Passau. Dort wird der Monat der Weltmission am Sonntag, 4. Oktober 2020 (10.15 Uhr), mit einem Rosenkranzfest und einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Marienberg bei Burghausen eröffnet. Am Mittwoch, 7. Oktober 2020 (10.00 Uhr), findet in der Kirche St. Paul in München die traditionelle Aussendungsfeier statt. Höhepunkt und Abschluss ist der Festgottesdienst am Sonntag, 25. Oktober 2020 (9.30 Uhr), im Passauer Dom mit anschließendem Festakt (11.15 Uhr) im Haus St. Valentin in Passau. Manfred Weber, Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei im EU-Parlament, spricht zum Thema „The European way of life – die Welt zu einem besseren Ort machen“. Gottesdienst und Vortrag werden live gestreamt.

Die Gäste aus der Schwerpunktregion Mali, Niger und Burkina Faso werden überwiegend virtuell an den missio-Veranstaltungen teilnehmen. Ein besonderer Gast wird allerdings VOR ORT in Bayern sein: Bischof Jonas Dembelé aus Mali fliegt in der nächsten Woche von Bamako nach München und wird nach der vorgeschriebenen Quarantäne an Veranstaltungen und Vorträgen teilnehmen.

Online-Live-Talks mit Westafrika:

  • 15. Oktober 2020, 10.00 Uhr – "Dem Terror zum Trotz": Online-Diskussion mit Francois Paul Ramdé, Leiter der christlich-muslimischen Friedensinitiative UFC in Burkina Faso
  • 15. Oktober 2020, 19.00 Uhr – "Brücken bauen zwischen Islam und Christentum": Online-Diskussion mit Marie-Thérèse Djibo, Verantwortliche für den interreligiösen Dialog der Erzdiözese Niamey, Niger.
  • 19. Oktober 2020, 16.00 Uhr – "Mali nach dem Putsch – Deutsches Engagement für Frieden und Entwicklung": Diskussion bei der Hanns-Seidel-Stiftung mit Bischof Jonas Dembélé, Mali, Oberstleutnant Christian Wilhelm (Bundeswehr), Klaus Steiner (MdL), Teilnahme persönlich und digital.
  • 21. Oktober 2020, 10.00 Uhr – "Niger – Nichts geht ohne Frauen": Online-Diskussion mit Schwester Marie Catherine Kingbo, Gründerin einer Schule für Mädchen, und Bischof Ambroise Ouédraogo, Bischof von Maradi.

ZUR ANMELDUNG >>

Alle Informationen und Materialien zum Monat der Weltmission finden Sie HIER>>. Zudem nimmt unser neues Multimedia-Dossier "Wann bringt ihr uns den Frieden?" die Lage in Mali, Burkina Faso und Niger in den Blick.

Bitte geben Sie einen Spendenbetrag ein. Der Mindestbetrag beträgt 5 €

Ungültige Eingabe

Ihre Adressdaten

Bitte teilen Sie uns die Anrede mit.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die Strasse mit Hausnummer ein.

Bitte geben Sie die PLZ ein.

Bitte geben Sie den Ort ein.

Bitte geben Sie das Land an

Bitte geben Sie die Emailadresse korrekt ein.

Ungültige Eingabe

Bitte wählen Sie eine Zahlungsart

Bitte geben Sie eine gültige IBAN ein.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die korrekte Kreditkartennummer ein

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Auf der Kartenrückseite finden Sie Ihre 16-stellige Kreditkartennummer und 3 weitere Ziffern am Ende. Diese 3-stellige Zahl ist die Prüfziffer.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

 

 

­