fba87cf2e850f269609b1dcf531a766f_w1170_h600_cp missio München - Bundesweite Solidaritätsaktion #zusammenhalten

Mit einer bundesweiten Aktion unter dem Hashtag #zusammenhalten hat missio in den Sozialen Netzwerken am 18. Oktober für Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie mit den Menschen der Länder der Einen Welt geworben. Mit wem oder wie halten Sie mit anderen zusammen – in Zeiten von Corona und auch sonst? Das Ergebnis sehen Sie in unserer Bildergalerie!

Zum Weltmissionsmonat im Oktober 2020 will missio darauf aufmerksam machen, wie wichtig Frieden und Zusammenhalt weltweit sind. Dem ursprünglichen Motto des Weltmissionsmonats wurde im diesem Jahr das Leitwort "Solidarisch für Frieden und Zusammenhalt" zur Seite gestellt. Schon vor der Pandemie wurde das Miteinander in der diesjährigen Schwerpunktregion Westafrika von Gewalt und terroristischen Anschlägen erschüttert. Nun verstärken die Auswirkungen der Krise Spannungen und Gewalt und gefährden den sozialen Frieden. Die Menschen in den Ländern der Sahelzone sorgen sich angesichts der Auswirkungen der Coronapandemie um ihre Existenz. gemeinsam werben wir für Solidariät in Zeiten der Coronapandemie mit den betroffenen Menschen in Westafrika!

Jetzt #zusammenhalten

Alle Informationen zu den missio-Veranstaltungen im Monat der Weltmission, zu den (virtuellen) Gästen und den Schwerpunktländern Niger, Mali und Burkina Faso erhalten Sie unter www.weltmissionsmonat.de

­