Nachrichten

a48eb8bd11e4290ba67de8fccd75f4f6_w720_h369_cp missio München - Aktuelles

missio München auf dem Katholikentag in Stuttgart

missio München richtet beim 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart von Mittwoch bis Sonntag (25. bis 29. Mai 2022) gemeinsam mit den anderen weltkirchlichen Werken in Deutschland seinen Blick auf die Christen in der Einen Welt. "Während des Katholikentages in Stuttgart besteht die Gelegenheit, die Arbeit in den missio-Projektländern in Afrika, Asien und Ozeanien kennenzulernen und über das vielfältige Engagement sowie das weltweite Netzwerk der katholischen Kirche ins Gespräch zu kommen. 

3d83c7c860ee97a7f7e0e2469a1afd87_w720_h369_cp missio München - Aktuelles

Einweihung des Kunstwerks "Sail" von Mahbuba Maqsoodi

Die bekannte Künstlerin Mahbuba Elham Maqsoodi hat für missio in München das Kunstwerk "Sail" gestaltet.  Ihre Arbeit mit Glaselementen ist eine großformatige, farbenprächtige Darstellung auf zwei Wänden im neugestalteten Konferenzraum im 5. Stock des "Hauses der Weltkirche", dem Sitz von missio München in der Pettenkofer Straße 26-28.

9969a03995fef4f86111e23a31705d34_w720_h369_cp missio München - Aktuelles

Seligsprechung von Pauline Jaricot: Das Feuer brennt weiter

Applaus brandete am Ende des feierlichen Gottesdienstes auf. Applaus von 11 000 Menschen, die an diesem Sonntag (22. Mai) in die große Messehalle der Eurexpo im französischen Lyon gepilgert waren, um an etwas ganz Besonderem teilzuhaben: der Seligsprechung von Pauline Jaricot. Derjenigen Frau, die vor 200 Jahren lebte und aus deren Vision und Tatkraft einmal die päpstlichen Missionswerke weltweit hervorgehen sollten.


Afrikatag 2022 mit dem Fokus auf die Arbeit von Ordensfrauen in der Demokratischen Republik Kongo..

Afrikatag

"Damit sie das Leben haben! (Joh 10, 10) – unter diesem Leitspruch aus dem Johannesevangelium bittet missio München am 6. Januar 2022 in den bayerischen Diözesen und am 9. Januar 2022 im Bistum Speyer um Spenden für die Kirche in Afrika. Im Blickpunkt des Afrikatags 2022 steht die Arbeit einheimischer Ordensleute in der Demokratischen Republik Kongo. Es geht um Frauen und Männer, die sich in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen. Der Afrikatag wurde 1891 von Papst Leo XIII. eingeführt und ist damit die älteste weltkirchliche Kollekte der Welt. Sie hat ihren Ursprung in Initiativen für den Sklavenfreikauf im 19. Jahrhundert und wird traditionell am 6. Januar gefeiert.



missio magazin

 

 

missio magazin

Drei Kontinente – ein Magazin

missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

Mehr erfahren
­